Holz kennzeichnen

Hölzer haben größtenteils stark saugfähige Eigenschaft. Dies muss bei der Kennzeichnung von Holz beachtet werden. LEIBINGER bietet für seine Kleinschrift-Tintenstrahldrucker Tinten, die auf Holz gut lesbar sind. So kann die Beschriftung von Holz-Produkten mit einem Inkjet-Drucker berührungslos und während der laufenden Produktion erfolgen! Außerdem übernehmen LEIBINGER Kamerasysteme die Kontrolle gedruckter Daten.

Typische Kennzeichnungen

  • Variable Zeichen & Texte
  • Chargennummer / LOT-Nummer
  • Firmenlogo
  • 1D- und 2D-Codes wie Barcode, DataMatrix-Code, QR-Code,…
  • Grafiken

Materialien

  • Holz
  • Bauholz / Holzwerkstoff
  • Spanplatten
  • Sperrholz
  • Fußbodenbeläge / Holzböden / Parkett / Laminat
  • Fußboden-Sockelleisten
  • Möbelhölzer
  • Verpackungen

Typische Anwendungsbeispiele

  • Kennzeichnung im Baugewerbe
  • Beschriftung von Möbeln / Möbelteilen
  • Kennzeichnung in staubigen Produktionsumgebungen
  • Tinten für stark saugende Untergründe
  • Rückverfolgbarkeit / Track & Trace / Identifizierung

Typische Druckkontroll-Aufgaben

  • Druckkontrolle / Verifikation / Bildverarbeitung verschiedenster Aufdrucke, in teils staubiger Produktionsumgebung
  • Ansteuerung von Ausschleusweichen/Pusher
  • Zuverlässige Kontrolle von Inkjet-Schriften (Aufdrucke von Kleinschrift-Tintenstrahldruckern)