Verpackungen kennzeichnen

  • Verpackung

Beinahe jedes Produkt verfügt über eine Verpackung, die zum einen das Produkt perfekt vermarkten soll, aber auch Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit und Informationspflichten erfüllen muss. Daher ist neben dem Verpackungsdesign die Verpackungskennzeichnung ein entscheidendes Thema in verschiedensten Branchen. Mit LEIBINGER Inkjet-Druckern lassen sich Verpackungen zuverlässig kennzeichnen und mit den Kamerasystemen erfolgt eine 100%ige Kontrolle der Kennzeichnungen und Barcodes.

Typische Kennzeichnungen

  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)
  • Chargennummer / LOT-Nummer
  • Zeichen & Texte
  • Firmenlogo
  • Barcodes / Strichcodes
  • 2D-Codes, z.B. QR-Code, DataMatrix-Code,…
  • Gewinn-Codes /-Nummern
  • Grafiken

Materialien

  • Papier
  • Karton
  • Kunststoffe wie PET, PP, Folie, Beutel…
  • Glas
  • Keramik
  • Metall, z.B. Dosen / Konserven / Kronkorken

Typische Anwendungsbeispiele

  • Primärverpackungen kennzeichnen
  • Sekundärverpackungen markieren
  • Lebensmittelverpackungen beschriften
  • Pharmaverpackungen / Drogerieverpackungen bedrucken
  • Tabakverpackungen kodieren
  • Produktverpackungen signieren
  • Umverpackung
  • Verpackungskennzeichnung in feuchten Produktionsumgebungen
  • Rückverfolgbarkeit / Track & Trace / Identifizierung
  • Verwendung von FDA-konformen Tinten

Typische Druckkontroll-Aufgaben

  • Druckkontrolle / Verifikation / Bildverarbeitung verschiedenster Aufdrucke
  • Kontrolle von Anwesenheiten, z.B. aufgespendeter Produkte (Karten oder Warenproben)
  • Zuverlässige Kontrolle von Inkjet-Schriften (Aufdrucke von Kleinschrift-Tintenstrahldruckern)
  • Auftragsprotokollierung