CIJ-Drucker LEIBINGER JET2neoD

Der CIJ-Drucker für staubige Produktionsumgebungen

  • Staub und Partikel werden aus CIJ-Drucker ferngehalten
  • Staubabwehr durch geschlossene Rückwand
  • Gehäuse- und Druckkopfbelüftung schützt vor Verstaubung
 

Der industrielle Inkjet-Drucker LEIBINGER JET2neoD ist die richtige Kennzeichnungslösung für Standardanwendungen in leicht staubiger Produktionsumgebung. Der CIJ-Drucker eignet sich sowohl für den Einsatz in leicht staubiger Produktionsumgebung als auch im Umfeld von Kleinstpartikeln wie zum Beispiel Sägespänen. Zusätzlich zu allen Vorteilen und Funktionen der LEIBINGER JET2neo- und JET2neoS-Serie verfügt der JET2neoD-CIJ-Drucker über drei besondere Ausstattungsmerkmale, die den Einsatz in staubigen Produktionen ermöglichen.

  1. Die geschlossene Rückwand schützt vor dem Eindringen von Staub und Partikeln in den CIJ-Drucker.
  2. Die aktive Gehäusebelüftung garantiert die Belüftung des CIJ-Druckers und schützt die Elektronik vor Verstaubung.
  3. Die Kopfbelüftung erzeugt im Druckkopf einen leichten Luftüberduck. Auch bei Staub direkt an der Kennzeichnungsposition oder bei Bedruckungen von unten bleibt der Druckkopf innen immer staubfrei.

Durch die spezielle Ausstattung des JET2neoD werden Staub und Partikel aus dem CIJ-Drucker und dem Druckkopf ferngehalten und dadurch ist eine zuverlässige Kennzeichnung garantiert.

Für maximale Produktionssicherheit verfügt der JET2neoD zusätzlich über eine vollautomatische Überwachung der Luftversorgung. Der CIJ-Drucker merkt, wenn die Druckluft ausfällt und leitet umgehend die vorab definierten Schritte ein, wie z.B. ein Warnsignal oder einen Maschinenstopp.

Für Produktionen mit leicht staubigem Umfeld, ist der JET2neoD mit der Schutzklasse IP54 ein ideales Kennzeichnungssystem. Für Kunden, die ein genormtes, staubdichtes Gerät mit besonderen Funktionen benötigen, ist der CIJ-Drucker LEIBINGER JET3up PRO mit IP 65 die erste Wahl!

Der JET2neoD ist wie alle LEIBINGER CIJ-Drucker mit dem automatischen Düsenverschluss „Sealtronic“ ausgestattet. Das einzigartige System „Sealtronic“ verhindert ein Eintrocknen der Tinte in der Düse oder im Fängerrohr. Auch nach langen Stillstandszeiten ist der JET2neoD sofort einsatzbereit. Die Düse und das Fängerrohr bilden dafür einen luftdichten Kreislauf. So bleibt die Tinte im CIJ-Drucker immer flüssig – wie der Lack in einer dicht verschlossenen Lackdose.

  • Verschiedene Farbstofftinten und softpigmentierte Tinten
  • Schnelltrocknende Solventtinten
  • MEK, ketonfreie und alkoholbasierte Tinten
  • Temperaturbeständige Tinten
  • Security-Tinten, Farbumschlag-Tinten, Haft-Tinten, fluoreszierende Tinten, sterilisier- und alkoholbeständige Tinten, Lebensmittelverpackungstinten
  • PVC-Tinten (umdruckfest)
  • Lebensmittel- und Lebensmittelverpackungstinten
  • Abwaschbare Tinten
  • Kundenspezifische Spezialtinten

Tintenfarben: Schwarz, gelb, blau, rot, grün

  • Automatischer Düsenverschluss „Sealtronic“ – kein Eintrocknen der Tinte mehr
  • Startet in Sekunden mit nur einem Knopfdruck
  • Windowsbasiertes Betriebssystem
  • Farbiges TFT-Touch-Display mit großen Tasten und verschiedenen Menüsprachen
  • Viele Funktionen wie ein Grafik-Editor
  • Zwei Makro-Buttons, die individuell belegt werden können und so einen Schnellzugriff auf bestimmte Bereiche ermöglichen
  • Auflösung bis zu 24 Tropfen
  • Druckt bis zu 3 Zeilen in einer 7x5 Matrix

Weitere Infos zu den Vorteilen der JET2neo-Serie finden Sie hier.