Produktkennzeichnung

Fachglossar der Paul Leibinger GmbH & Co. KG

 

Die Produktkennzeichnung informiert Verbraucher über die jeweiligen Eigenschaften des Produkts.

Kennzeichnungsformen

Kennzeichnungen auf Produkten sind zum Beispiel das Mindesthaltbarkeitsdatum, Strichcodes, Logos, Piktogramme, Chargennummern oder LOT-Nummern, die alle unterschiedliche Informationen für den Verbraucher bereitstellen.

Je nach Kennzeichnungsmethode ist eine Rückverfolgbarkeit aller Waren und Güter möglich. Zur Fälschungssicherheit werden im Pharmabereich beispielsweise Informationen mit unsichtbaren Tinten aufgedruckt.

Wer muss seine Produkte kennzeichnen?

Lebensmittelhersteller, Pharmahersteller, Kfz-Zulieferer, die Metallindustrie und viele weitere Branchen müssen ihre Produkte kennzeichnen. All denen bietet die Firma LEIBINGER eine Vielzahl an individuell anpassbaren Kennzeichnungssystemen an.

Siehe auch