Paul LEIBINGER ehrt 145 Jahre Firmenzugehörigkeit

25.11.2015

Jubilarehrung bei Paul LEIBINGER

Die Tuttlinger Firma Paul LEIBINGER, Hersteller industrieller Kennzeichnungssysteme und Nummerierwerke, hat zusammen mit Erster Bürgermeister Emil Buschle langjährige Mitarbeiter für ihre Betriebszugehörigkeit geehrt. Im Rahmen einer Feierstunde wurde auf die Laufbahn der Mitarbeiter zurückgeblickt.

Josef-Anton Waizenegger hat Glückwünsche zum äußerst seltenen 50-jährigen Jubiläum entgegen genommen. Der Werkzeugmacher absolvierte bereits seine Ausbildung bei Paul LEIBINGER – damals noch am ursprünglichen Firmensitz in Mühlheim-Stetten, der in direkter Nachbarschaft zu seinem Elternhaus lag. In den darauf folgenden Jahren machte sich Waizenegger in vielen Bereichen des Unternehmens verdient und war maßgeblich an den Erfolgen der LEIBINGER Nummerierwerke beteiligt. 1993 übernahm er die Leitung des Werkzeugbaus und hat diese Abteilung bis heute kontinuierlich den neuen Marktanforderungen angepasst. Betriebsleiter Axel Stehle lobte Waizenegger in seiner Ansprache als Problemlöser sowie sehr engagierten Mitarbeiter und bedauerte, dass er noch in diesem Monat in den Ruhestand geht. „Wir verabschieden dich beruflich mit einem weinenden und persönlich mit einem lachenden Auge“, sagte Stehle.

Auch Paul Tribelhorn absolvierte bereits seine Ausbildung bei Paul LEIBINGER. Der Feinmechaniker blickt auf 40 Dienstjahre zurück. Seine Fähigkeiten setzte Tribelhorn in verschiedenen Bereichen der Nummerierwerksproduktion ein. Seit 2003 fertigt er Zubehörteile für die LEIBINGER Nummerierwerke. Er und Josef-Anton Waizenegger erhielten von Emil Buschle, Erster Bürgermeister von Tuttlingen, die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg für die 40- bzw. 50-jährige Betriebszugehörigkeit.

Winfried Gäng wurde für sein 25-jähriges Jubiläum geehrt. Er sorgt im Prüffeld für eine einwandfreie Inbetriebnahme der Inkjet-Drucker, die in der Industrie dazu genutzt werden, Produkte z. B. mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu kennzeichnen. Neben seinen fachspezifischen Aufgaben engagiert sich Gäng auch als Sicherheitsbeauftragter sowie als Betriebsrat.

Im Rahmen der Feierstunde erhielten die Jubilare Geschenke, Jubiläumsschreiben sowie Urkunden der Industrie- und Handelskammer. Danach war bei einem gemeinsamen Mittagessen Zeit für weitere Gespräche. Darüber hinaus feiern folgende Mitarbeiter in diesem Jahr ihre 10-jährige Firmenzugehörigkeit bei der Paul Leibinger GmbH & Co. KG: Nicole Buchal (Vertriebsinnendienst), Martin Bach (Vertrieb Kamerasysteme) und Mehmet Selman Yazici (CNC-Dreher). „Wir sind jedes Jahr aufs Neue stolz, Jubilare ehren zu können und ihnen unseren besonderen Dank auszusprechen. So viele langjährige Mitarbeiter zu haben ist nicht selbstverständlich“, betont die Unternehmensleitung um Christina Leibinger.

Im Bild vorne von links: Winfried Gäng mit Ehefrau, Paul Tribelhorn sowie Josef-Anton Waizenegger mit Ehefrau. Oben von links: Betriebsrat Jürgen Priebe, Geschäftsführende Gesellschafterin Christina Leibinger, Betriebsleiter Axel Stehle, Geschäftsführender Gesellschafter Günther Leibinger, Geschäftsführer Finanzen Horst Schoch und Erster Bürgermeister Emil Buschle.