Paul LEIBINGER feiert Richtfest

24.07.2014

Das neue Produktionsgebäude nimmt Gestalt an.

Der Rohbau der neuen Produktionshalle steht nach nur vier Monaten Bauzeit

Bereits vier Monate nach dem ersten Spatenstich feierte der Tuttlinger Nummerierwerks- und Kennzeichnungsspezialist Paul LEIBINGER mit allen beteiligten Handwerksbetrieben und Bauunternehmen Richtfest für die neue Produktionshalle auf dem Firmengelände im Industriegebiet Tuttlingen-Nord.

Geschäftsführerin Christina Leibinger eröffnete letzte Woche Donnerstag, am 17.07.2014, das Richtfest für die neue LEIBINGER Produktionshalle mit einem herzlichen Dankeschön an alle Anwesenden, da nur das gemeinsame Engagement und die außerordentlich gute Zusammenarbeit die Fertigstellung des Rohbaus innerhalb so kurzer Zeit ermöglicht hätten. „Jeder Neubau ist eine große Herausforderung – sowohl für den Bauherrn als auch für alle anderen beteiligten Akteure. Deshalb ist es eine umso größere Leistung, dass wir heute, nach nur vier Monaten Bauzeit, schon gemeinsam das Richtfest begehen können“, freut sich Christina Leibinger.

Die neue LEIBINGER Produktionshalle wird die Fertigungsfläche der industriellen Ink-Jet-Drucker, die u. a. Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten und Seriennummern beschriften, um 2.200 m² vergrößern. Mit dieser Standorterweiterung werden die Produktionskapazitäten an das stetige Wachstum des Unternehmens angepasst und die hohe interne Fertigungstiefe noch weiter ausgebaut.

Die Erweiterung ist gleichermaßen ein Bekenntnis an die Region: „Wir glauben fest an den Standort Tuttlingen, sonst würden wir eine solch große Investition nicht tätigen“, bekräftigt Geschäftsführerin Christina Leibinger. Es werden nicht nur die bestehenden Arbeitsplätze gesichert, sondern auch noch zusätzliche geschaffen. Wenn die Bauarbeiten weiterhin planmäßig verlaufen, wird die neue Halle im Herbst fertiggestellt sein.