Ausführungen für höchste Standzeiten

Vor allem im Banknotendruck müssen die Ziffern- und Buchstabenräder von Nummerierwerken besondere Anforderungen erfüllen. Insbesondere:

  • Hohe Druck-Standzeit (Haltbarkeit)
  • Verschließfestigkeit gegen hoch abrasive Druckfarbe

Daher hat der Nummerierwerksspezialist Paul LEIBINGER drei spezielle Ausführungen für Ziffern- und Buchstabenräder entwickelt. Jede der drei unten genannten Ausführungen besteht aus einer speziell entwickelten Werkstoff-Beschichtungs-Kombination.

Wir beraten Sie gerne, welche Ausführung sich für Ihre Anforderungen am besten eignet. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Links über den Direktkontakt oder das Kontaktformular!

 
 

Hierbei handelt es sich um unsere gehobene Standard-Ausführung für Rotationswerke im Security-Bereich. Die Ausführung ist millionenfach in der Praxis bewährt und geeignet für alle üblichen Anwendungen.

  • Gefertigt aus speziellem hochwertigem Stahl
  • Gehärtet
  • Hartverchromt
  • Oberflächenfarbe: silber
 
 

Die LES-DS-Ausführung unserer Nummerierwerke eignet sich bei hohen Ansprüchen in Bezug auf Standfestigkeit, auch in Verbindung mit abrasiven Druckfarben. Sie findet vorwiegend Verwendung im Banknoten-und Sicherheitsdruck.

  • Gefertigt aus Spezial-Einsatzstahl
  • Gehärtet
  • Spezial-DS-Beschichtung
  • Oberflächenfarbe: schwarz
 
 

Für höchste Ansprüche in Bezug auf Standfestigkeit  speziell in Verbindung mit abrasiven Druckfarben (z.B. bei Euro II Banknoten) ist die LPS-EVS-Ausführung die beste Wahl.

  • Gefertigt aus selektiertem Spezialstahl
  • Gehärtet
  • Spezial-EVS-Beschichtung
  • Oberflächenfarbe: altrosa